PORT: Personal Overhead Rapid Transit - Schwebebahn für individuelle Nutzung

Progress

Verkehrsmittel der Zukunft

PORT

PORT

Realisierung

Autobahn-Standstreifen eignen sich sehr gut und günstig für den Warentransport von und zu Industriegebieten. Es kann auch zum Personentransport entlang der Autobahnen genutzt werden.

Vergleich der Verkehrssysteme

PORT

Nachteile

  • Anfangsinvestitionen: Das Schienensystem muss gebaut werden, aber keine Investitionen für Bahnhöfe.

  • Vandalismus: Mithilfe von Kameras kann es zum größten Teil verhindert werden.

Vorteile

  • Keine Emissionen: Die Fahrzeuge werden mit Strom betrieben, der mit regenerativer Energie erzeugt werden könnte. Es gibt kaum Lärm, keine Abgase und keinen Staub.

  • Keine Unfälle: Unfälle sind fast durch verschiedene redundante Sicherheitssysteme im höchsten Grade unwahrscheinlich. Die Kabinen verkehren kreuzungsfrei zum übrigen Verkehr. Computer überwachen alle Aktionen mit Hilfe von Sensoren und Kameras.

  • Keine Staus: Alle Fahrten werden computergesteuert automatisch geregelt. Das System „weiß“ die Position aller Fahrzeuge und deren Fahrpläne. Da es überall (fast vor jedem Haus) Haltestellen gibt, kann man an Haltestellen vor oder nach einer Zielhaltestelle aussteigen, wenn diese blockiert sein sollte. Die leeren Fahrzeuge bleiben nicht lange an einer Haltestelle, sondern fahren zu Parkschienen. Bei einem plötzlich auftretenden Staufalle können die Fahrzeuge vollautomatisch und schnell zurück fahren und eine andere Route nehmen.

  • Individuelle Nutzung: Wie ein Pkw nutzt man das Fahrzeug für sich alleine. Bis zu vier Personen können zusammen fahren.

  • Platzbedarf: Der Boden bleibt für die Menschen, Tiere und Pflanzen frei.

  • Kein Tanken mehr: Tanken oder Laden der Batterien wie bei E-Autos gibt es nicht. Die Tankstellen gehören der Vergangenheit an.

  • Keine Verkehrstoten und Verletzte: Es wird endlich möglich, dass kein Mensch oder Tier mehr durch Verkehrsunfälle zu Schaden kommt.

  • Nutzung: Kinder, ältere Menschen und Behinderte können ohne Begleitperson das System nutzen.

  • Stressfreies Fahren: Man kann die Aussicht genießen, sich ausruhen, lesen, schreiben, fernsehen, Online gehen, telefonieren, arbeiten oder sich unterhalten ...

  • Keine Parkplatzprobleme: Man kann fast überall ein- oder aussteigen. Die Fahrzeuge parken oben unter vorgesehenen Parkschienen.

  • Geringer Materialverbrauch: Im Vergleich zu PKWs reichen etwa ein Drittel der Fahrzeuge um auch in Stoßzeiten den Individualverkehr. Zudem sind die Fahrzeuge sind viel leichter, da sie weder Verbrennungsmotoren noch schwere Batterien besitzen.

  • Geringer Energieverbrauch: PORTs können sehr aerodynamisch und viel leichter gebaut werden. Der Reibungswiderstand von Gummireifen auf Metall ist geringer als der von Gummi auf Asphalt.

  • Fahren bei jedem Wetter: Durch die nach oben geschlossenen Bauweise sind die Schienen immer frei von Nässe, Eis und Schnee, daher kein Rutschen.

  • Automatischer Warentransport: Die Post und andere Waren können vollautomatisch und günstig von und zu Verbrauchern, Märkten oder Fabriken versandt werden. Lieferzeiten können genau programmiert werden.

  • Kurze Wartezeiten: Fahrzeuge werden automatisch so im System verteilt, dass es immer freie Fahrzeuge zur Verfügung stehen.

  • Überall verfügbar: Fast vor jedem Haus gibt es die Möglichkeit ein- oder auszusteigen. Anderes als beim Pkw kann man eine Strecke fahren und zu Fuß oder mit dem Fahrrad zurückkehren.

  • Keine Verkehrspolizei und Verkehrsschilder: Keine Fehler sind mehr möglich.

  • Inspektion und Instandsetzung: Die Fahrzeuge werden durch Sensoren und Kameras ständig automatisch überwacht. Automatische Routinen schicken die Fahrzeuge zur Inspektion oder zur Reparatur.

  • Sofortiges Ersatzfahrzeug: Nach einer Panne wird automatisch umgehend ein Ersatzfahrzeug herangeführt.

  • Minutengenau und direkt ankommen: Ohne Umsteigen kommt man pünktlich an.

  • Keine Kfz-Versicherung: Man braucht keine Versicherungen mehr. Diebstahl ist nicht möglich.

  • Strom- und Kommunikationsnetze: Telefon-, Internet- und Stromnetze für Häuser laufen in den Schienen.

  • Solarstrom: Auf der Schiene kann sehr günstig Strom erzeugt werden.

PORT

PKW (mit Verbrennungsmotoren)

Nachteile

  • Emissionen: PKWs ohne Lärm, Abgase und Staub sind technisch nicht vorstellbar.

  • Unfälle und Staus: Es gibt jährlich weltweit über eine Million Verkehrstote und Millionen Schwerverletzte. Die gemeldeten Staustunden auf den Autobahnen in Deutschland summierten sich insgesamt auf 200 Tausend Stunden pro Jahr.

  • Zu hohe Kosten: Durchschnittlich fährt ein PKW nur eine Stunde pro Tag. Die Kosten für Fahrzeugbeschaffung, Zulassung, Kfz-Versicherung, Führerschein, Verkehrspolizei, Reifenwechsel, Parkgebühren, TÜV-Untersuchung, Werkstattbesuche, Autoclub-Mitgliedschaft, Verkehrsschilder und Ampelanlagen, Erhaltung/Instandsetzung/Erneuerung von Straßen und Brücken, Behandlung von Krankheiten verursacht durch Stress oder Unfallverletzungen, Verkehrstote usw. sind zu hoch. Nicht zu vergessen sind die sozialen Kosten für die Beseitigung des technischen Mülls und der Beitrag zur Erderwärmung durch Eintrag von Abgasen in die Atmosphäre.

  • Zeitvergeudung: Man muss sich auf das Fahren konzentrieren und kann nichts anderes sinnvolles tun.

  • Abhängigkeit vom Erdöl: Erdöl ist eine endliche Ressource, damit ist es oft ein politisches Druckmittel, Ursache für viele Kriege, und in den Erdölländern werden die Menschenrechte missachtet.

Vorteile

  • Individuelle Nutzung: PKWs stehen jederzeit und fast überall auch für kürzere Fahrten ohne Umsteigen zur Verfügung.

Pkw

E-Auto

Nachteile

  • Lärmemission: Der Lärm von Reifen kann nicht unter technischen und ökonomischen Gesichtspunkten gelöst werden.

  • Unfälle und Staus: Wie bei „PKW mit Verbrennungsmotor“

  • Zu hohe Kosten: Die Kosten sind wie beim PKW mit Verbrennungsmotor sehr hoch. Die Energiedichte von Batterien ist zu gering, und daher sind sie groß zu schwer. Die modernen und stärkeren Batterien bestehen aus seltenen Erden und teureren Metallen. Es ist zweifelhaft, dass das Batterieproblem überhaupt für Milliarden E-Autos ökonomisch gelöst werden kann.

  • Zeitvergeudung: Wie bei „PKW mit Verbrennungsmotor“

Vorteile

  • Individuelle Nutzung: Wie bei „PKW mit Verbrennungsmotor“

  • Keine Abgabe von Abgase und Staub: Es gibt nur Feinstaub durch Reifenabrieb.

E-Auto

Bus & Bahn

Nachteile

  • Keine individuelle Nutzung: Man kann nur an den Haltestellen ein- oder aussteigen. Bei heißen oder kalten Tagen oder mit schwerem Gepäck möchte man kaum hunderte Meter bis zur Haltestelle gehen, oder minutenlang auf einen Bus oder einen Zug warten, da flächendeckender Verkehr nicht möglich ist.

  • Umsteigen: Ohne Umsteigen kommt man selten zum Ziel. Den Fahrplan muss man genau beachten.

Vorteile

  • Zum Teil stressfreie Fahrten: Man kann Aussichten genießen, sich ausruhen, lesen, ...

  • Geringer Materialverbrauch: Die Fahrzeuge werden jahrelang verwendet und bewegen viele Fahrgäste auf einmal.

  • Geringer Energieverbrauch: Energiebedarf pro Fahrgast ist am geringsten.

Bus

PRT (Personal Rapid Transit)

Nachteile

  • Anfangsinvestitionen: Das Schienensystem und Bahnhöfe müssen gebaut werden.

  • Vandalismus: Mithilfe von Kameras kann es zum größten Teil verhindert werden.

  • Evakuierung bei Pannen: Bei Ausfall können die Fahrgäste nicht aussteigen und das Fahrzeug blockiert für lange Zeit die Strecke.

  • Große Abstände zwischen Haltestellen: Ein- oder Aussteigen ist nur an den Haltestellen wie bei Bus und Bahn möglich. Der Bau und die Unterhaltung von Haltestellen ist ein zusätzlicher Kostenfaktor zudem benötigen die Haltestellen zu viel Platz.

Vorteile

  • Teilweise Vorteile wie PORT: Keine Emissionen, keine Unfälle, individuelle Nutzung, geringer Platzbedarf, kein Tanken mehr, keine Verkehrstoten und Verletzte, Nutzung ohne Führerschein, stressfreies Fahren, keine Parkplatzprobleme, geringer Materialverbrauch, geringer Energieverbrauch, Fahren bei jedem Wetter, automatischer Warentransport, kurze Wartezeiten, überall verfügbar, keine Verkehrspolizei und Verkehrsschilder, automatische Inspektion und Instandsetzung, sofortiges Ersatzfahrzeug, minutengenau und direkt ankommen, keine Kfz-Versicherung, Strom- und Kommunikationsnetze in der Schiene, Solarstrom bei hängenden Systemen

PRT

Eigenschaften von Verkehrsmittel der Zukunft

KONTAKT
IMPERSSUM